25 Jahre noventum. 25 Geschichten.

von

25 Jahre Noventum und kein Ende in Sicht!

noventum kennt man in Münster. Nicht nur in der IT-Szene. Da arbeiten schließlich IT-Spezialisten mit geringem Nerd-Faktor. Die sich auch mal ins Sonnenlicht trauen und nicht nur über Bits und Bytes philosophieren.
noventum schätzt man auch als Förderin der Kultur. Schuld daran hat Geschäftsführer Uwe Rotermund. Den begeistert alles, was die Sinne beflügelt. Und so liebt man ihn in Münster für sein Engagement und seine Inspiration.

Ich werde nie vergessen, wie ich Uwe das erste Mal persönlich begegnet bin. Dabei haben uns viele hundert Menschen zugesehen. Da standen wir nämlich zusammen auf der Bühne. Am 20.11.2010 bei der beliebten Charity-Gala „Skate Aid Night“ in Münster. Ich hatte die Ehre, den Abend zu moderieren, und Uwe berichtete mit der für ihn typischen Leidenschaft von einem Projekt in Kapstadt, wo für Skateboard-begeisterte Kids eine Halfpipe errichtet wurde. noventum hatte damals eine Niederlassung in Südafrika und dort verschiedene Projekte der Organisation Skate Aid unterstützt. Und natürlich ist Uwe persönlich nach Kapstadt geflogen, hat die Halfpipe begutachtet und ist höchstselbst aufs Skateboard gestiegen ohne sich dabei den Hals zu brechen.

Die Skate Aid Night war für mich nur der Auftakt zu vielen tollen Begegnungen mit Uwe. Sei es auf Sylt oder in Istanbul, wo wir uns spontan mitten in der Nacht auf einen Döner getroffen haben.

Ich freue mich für noventum und gratuliere herzlichst.

 

Adam Riese
Unterhaltungskünstler mit IT-Affinität

Zurück