Wrong Turn von Dr. Lars Vollmer im Linde Verlag und im Orell Füssli Verlag

von Dr. Lars Vollmer im Linde Verlag und im Orell Füssli Verlag

„Lars Vollmer weiß, dass viele Führungskräfte sich auf Modelle aus dem Studium oder der Business-School verlassen. Diese Modelle können aber mit den immer komplexer werdenden Prozessen in Wirtschaft und Gesellschaft nicht mithalten. Anhand spannender Beispiele macht er das typische Fehlverhalten vieler Manager deutlich und zeigt, warum wir unsere lineare Denkweise zugunsten komplexer Herangehensweisen aufgeben müssen. Es geht darum, zu lernen, in unvorhersehbaren, chaotischen Systemen zu agieren. Dafür liefert der Autor uns die Denkmodelle.“

»Lars Vollmer hatte ich zusammen mit Marc Poppenberg vor 8 Jahren in einem Berliner Café kennengelernt, nachdem ich von einer Geschäftsfreundin auf die Initiative intrinsify.me hingewiesen wurde. Die Funke sprang sofort über als wir feststellten, dass wir die gleich Mission verfolgen, und zwar Arbeit attraktiv und erfolgreich zu machen und dabei auf intrinsische Motivation zu setzen. In der Folge schaute ich mir einige von Lars Videoclips an, seine Gedankengänge, und hörte auch seine Bücher. Seine Klarheit ist bestechend. Seine Behauptung, dass in Unternehmen zu wenig gearbeitet wird, heißt nicht, dass Arbeitnehmer mehr ausgebeutet werden müssen, sondern weniger Zeit mit dem Hin- und Hergeschiebe von Verantwortung verbracht werden sollte und die ersparte Zeit für Wertschöpfung eingesetzt wird. Damit hat er auch für mich wichtige Impulse zu Entwicklung eines selbstorganisierten Unternehmens gegegeben.«
Uwe Rotermund

Zurück