Cloud Computing Beratung

Cloud-Computing Beratung

Cloud Beratung Vorgehensmodell
noventum Cloud Beratung Vorgehensmodell

Agilität, Innovation und Kostensenkung

Heute haben die meisten Unternehmen schon Erfahrungen mit der Cloud gemacht: Anwendungen, IT-Kapazitäten oder einzelne Prozesse werden aus einem breiten Angebot der Cloud-Anbieter bezogen.

Dabei haben viele auch schon die Feststellung gemacht, dass der Weg in die Cloud diverse Fragen aufwirft: Welcher Anbieter hat die passenden Anwendungen? Welche Teile der Unternehmens-IT sind für eine Auslagerung geeignet? Wie läuft eine Migration in die Cloud konkret ab? Ab wann rechnet sich der Aufwand und sind die Kosten der einzige Trigger für den Auszug in die Cloud?

Die Frage lautet zumeist nicht mehr, „Gehen wir in die Cloud?“ Es geht vielmehr ganz konkret um Fragen wie „wann und wie?“ oder „welche Dienste sind möglich (regulatorisch)?“

Mit Erfahrung und kompetenter Beratung den Weg in die Cloud gehen

Das noventum-Vorgehensmodell Cloud Computing schafft Klarheit über den gesamten Weg in die Cloud. Mit unserer mehr als 20-jährigen Beratungserfahrung in den Bereichen IT-Sourcing, RZ-Umzüge und IT-Infrastruktur haben wir einen abgestuften Plan entwickelt, der Ihren Weg in die Cloud zu einem sicheren und erfolgreichen nächsten Schritt Ihrer IT-Geschichte macht.

In vier großen Planungsschritten werfen wir mit Ihnen den Blick auf:

Die detaillierten Übersichten unseres Vorgehensmodells und seiner einzelnen Unterpunkte zeigen auf, wie eine sorgfältige Planung die Migration in die Cloud zu einem Erfolg macht.

Prüfen Sie unser Konzept und sprechen Sie uns an!

ERGEBNISTYPEN CLOUD STRATEGIE

  • Cloud-Zielbild
  • Cloud Readiness Check
  • Handlungsoptionen
  • Cloud-Roadmap
  • Cloud-Richtlinien

ERGEBNISTYPEN KONZEPTE

  • Organisationskonzept
  • Betriebskonzepte
  • Migrationskonzepte
  • Sicherheitskonzepte

ERGEBNISTYPEN PROZESSE

  • Unternehmens-/Geschäftsprozesse
  • Betriebsprozesse (ITIL)
  • Security-& Compliance-Prozesse

ERGEBNISTYPEN CLOUD MIGRATION & TRANSFORMATION

  • Handlungsbedarf
  • Transformationsplan
  • Aufbau der Zielobjekte
  • Migration
  • Regelbetrieb

 


Cloud-Computing kostet Geld und sollte mit System beginnen

Die Nutzung von Cloud-Dienstleistungen ist für die meisten Unternehmen anfänglich oft ein Experiment in Einzelschritten. Verschiedene Mitarbeiter erkunden auf der Basis einzelner Accounts bei einem der großen Cloud Anbieter die Möglichkeiten und machen sich ein Bild davon, was für ihr Unternehmen oder ihre Abteilung von Interesse sein könnte. Schon diese ersten Erkundungen sind zumeist kostenpflichtig. Um im Blick zu haben, wohin die Reise finanziell geht, muss schon dieses erste Optionen-Testen planvoll angegangen werden. Für eine spätere breite Cloudnutzung ist ein solcher Plan zwingend. Große Anbieter wie AWS oder Azure haben für neue Kunden die ersten Schritte zumeist systematisch vorgedacht. Mit einem Trusted Advisor, wie er z.B. bei AWS zu finden ist, sind die ersten Schritte schnell und sicher getan.

Weiterlesen

Cloud-Computing als Sourcing-Option?

Heute haben die meisten Unternehmen schon Erfahrungen mit der Cloud gemacht: Anwendungen, IT-Kapazitäten oder einzelne Prozesse werden aus einem breiten Angebot der Cloud-Anbieter bezogen. Agilität, Innovation, Kostensenkung, Flexibilität und Skalierbarkeit sind zusammengefasst die häufigsten Gründe für einen Auszug in die Cloud. Die praktischen Fragen lauten: welcher Anbieter hat die passenden Services? Welche Teile der Unternehmens-IT sind für eine Auslagerung geeignet? Wie läuft eine Migration in die Cloud konkret ab? Wodurch rechnet sich der Aufwand und sind die Kosten der einzige Trigger für den Auszug in die Cloud? Die Frage lautet zumeist nicht mehr, „gehen wir in die Cloud?“ Es geht vielmehr ganz konkret um Fragen wie „wann und wie?“ oder „welche Dienste sind möglich?“ Nicht nur Anfänger im Cloud-Thema stellen sich die Frage nach dem richtigen Vorgehen.

Anhand des konkreten Beispiels der Verlagerung einer HR-Analytics Anwendung in eine Cloud-Umgebung werden hier einige Besonderheiten des Cloud-Computing im BI-Umfeld vorgestellt.

Weiterlesen

Transformation in der Transformation - Digitalisierung verändert auch die Aufgaben der IT-Dienstleister

Digitale Transformation ist überall! Als ob die IT-technologische Entwicklung der letzten Jahrzehnte nur ein unbedeutendes Vorspiel gewesen wäre, ist Digitalisierung in aller Munde. Kein gesellschaftlich relevantes Feld bleibt davon unberührt und es scheint nur noch um die Frage des Tempos zu gehen. Die Forderung nach Agilität und Flexibilität gibt den Takt vor und damit ist auch schon geklärt, worauf die Dynamik der Digitalisierung zielt. Dabei sind die verschiedenen Akteure durchaus unterschiedlich aufgestellt und IT-Abteilungen in Unternehmen können aus eigener Kraft das Tempo oft nicht mitgehen. Sourcing an IT-Dienstleister kann da Entlastung schaffen, seien dies externe oder in größeren Konzernen interne Dienstleister. Die ungebremst steigenden Erwartungen aus dem Business an Tempo und Umfang der digitalen Transformation verändern aber auch das Verhältnis der IT-Abteilungen zu ihren Dienstleistern. Diese müssen künftig erheblich näher an die Fachabteilungen in den Unternehmen heranrücken, um präzise und schnell liefern zu können.

Weiterlesen

Copyright © 2018 - noventum consulting