Datenschutzerklärung Facebook Fanpage

1. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf der Fanpage ist:

noventum consulting GmbH,

vertreten durch den Geschäftsführer Uwe Rotermund

Münsterstraße 111

48155 Münster

Tel. +49 (0) 2506 93 02 0

E-Mail: info@noventum.de

 

Datenschutzbeauftragter der noventum consulting GmbH:

Dr. Frank Gutberlet

noventum consulting GmbH

Münsterstraße 111

48155 Münster

Tel. +49 (0) 2506 93 02 0

E-Mail: frank.gutberlet@noventum.de

 

Für die Verarbeitung von Insights-Daten sind der Betreiber der Facebook-Fanpage und Facebook gemeinsam verantwortlich (EuGH Urt. v. 5. Juni 2018 (Az. C-210/16).

 

Kontaktdaten von Facebook:

Facebook Ireland Ltd.,

 4 Grand Canal Square,

Grand Canal Harbour,

Dublin 2 Irland.

Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

 

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie über das Formular unter: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

 

2. Datenverarbeitung auf Facebook

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Facebook.

 

a. Datenverarbeitung durch noventum bei Kontaktaufnahme über Facebook

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten, wenn Sie Kontakt mit uns über Facebook aufnehmen. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über den Facebook Messenger werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Facebook-Profil) für uns sichtbar.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse an der Kontaktaufnahme (potenzieller) Kunden und Bewerber. Unsere Facebook-Fanpage ist eine Serviceleistung von uns, die Ihnen als (potenzieller) Kunde oder Bewerber eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen soll. Wir möchten Ihnen dadurch einen guten Service bieten.

Sofern Ihre Kontaktaufnahme über Facebook der Vertragsanbahnung dient, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Die in Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme gespeicherten Daten löschen wir, sobald die Verarbeitung zur Beantwortung der Kontaktanfrage nicht mehr erforderlich ist, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen stehen einer Löschung entgegen.

b. Datenverarbeitung zu statistischen Zwecken mittels Seiten-Insights durch Facebook

Als Betreiber einer Facebook-Fanpage stehen uns Seiten-Insights zur Verfügung. In Form von Statistiken erhalten wir anonymisiert Informationen darüber, wie viele Nutzer, zu welchem Zeitpunkt die Fanpage besuchen und auf ihr interagieren (Seiten-Insights). Gemäß Art. 26 DS-GVO Abs. 1 S. 2 DS-GVO legt Facebook in seinem Addendum die gemeinsame Verantwortlichkeit im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten fest (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).

Mithilfe von Seiten-Insights können wir unser Fanpage-Angebot weiter optimieren und eine effektivere Kommunikation mit (potentiellen) Kunden und Interessenten gewährleisten. Die Verarbeitung dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DS-GVO.

 

c. Sonstige Datenverarbeitungen durch Facebook

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitungen durch Facebook. Sie können sich in der Datenschutzrichtlinie von Facebook über die Datenverarbeitungen informieren: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Sofern Sie nicht möchten, dass Facebook Ihre an uns übermittelten Daten verarbeitet, wählen Sie einen anderen oben benannten/erwähnten/aufgeführten Kontaktweg.


3. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Facebook verarbeitet personenbezogene Daten in den USA. Die Facebook Inc. (1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA) hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website des Privacy-Shields (www.privacyshield.gov). Es ist für uns nicht erkennbar, ob Facebook Ihre personenbezogenen Daten an weitere Drittländer (außerhalb der EU / des EWR) übermittelt. Wir haben keinen Einfluss darauf.


4. Rechte des Betroffenen

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft:

Sie haben nach Maßgabe des Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

  • Recht auf Berichtigung:

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet worden sein, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu.

  • Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung:

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) verlangen.

  • Recht auf Widerspruch:

Sofern Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO oder lit. e DS-GVO verarbeitet werden, können Sie nach Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit:

Nach Art. 20 DS-GVO können Sie bei Daten, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages mit Ihnen automatisiert verarbeitet werden, das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich gerne an die oben genannten Kontaktdaten und/oder an Facebook.

Der Datenschutzbeauftragte kann über ein Formular unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktiert werden.

Alternativ leiten wir Ihr Anliegen auch gerne an Facebook weiter.

5. Ihr Beschwerderecht

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44

40102 Düsseldorf

Tel.: +49 (0) 211 38424-0

Fax: +49 (0) 211 38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann formlos erfolgen und sollte gerichtet werden an:

noventum consulting GmbH,
vertreten durch den Geschäftsführer Uwe Rotermund
Münsterstraße 111
48155 Münster
Tel. +49 (0) 2506 93 02 0
E-Mail: info@noventum.de

Unser Kontakt lebt vom lebendigen Austausch und wir freuen uns, mit Ihnen auch künftig im Kontakt sein zu können!

In folgendem Formular tragen Sie bitte die Informationen zu Ihrer Person ein, die Sie gerne für unsere Verbindung zur Verfügung stellen mögen. Ihre Angaben sind freiwillig und gesetzlich nicht verpflichtend.

Füllen Sie das Formular nicht aus, entstehen Ihnen dadurch keine Nachteile. Allerdings können wir Ihnen dann auch keine Informationen zukommen lassen.

Sie können die Einwilligung  zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, eine kurze Nachricht genügt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung „Web-Formular“ (siehe unten).

Ich willige in die Verarbeitung folgender personenbezogener Daten ein:

Ich interessiere mich für und möchte hierzu von Zeit zu Zeit von noventum Informationen erhalten: