Was ist der Unterschied zwischen Teams und ZOOM?

ZOOM dient der direkten, individuellen Kommunikation / Online-Meetings, und ist insbesondere auf die Interaktivität zwischen den Teilnehmern ausgelegt.

Microsoft Teams ist für Unternehmens-Belange ausgelegt; quasi das „Schweizer Messer der Zusammenarbeit“. Der Fokus liegt hier neben der Kommunikation noch deutlicher Unternehmens-üblichen Anforderungen wie Datei-Bearbeitung, Sicherheit, und vor allem Langfristigkeit von arbeitsunterstützenden Lösungen.

Daher ist die Schnittmenge ZOOM/Teams lediglich die Komponente „Online-Meetings“, wobei Teams gegenüber ZOOM jedoch deutlich mehr Funktionalität für Unternehmens-Anforderungen bietet.

Zurück