ABC-Analyse

Was ist eine ABC-Analyse?

Die ABC-Analyse nimmt eine Einteilung von Objekten im Unternehmen vor. Diese Objekte werden anhand zweier Kriterien analysiert und bewertet. Mögliche Bewertungskriterien sind bspw. Wert und Anzahl. So besitzen Objekte der Kategorie A üblicherweise einen Wertanteil von 60 – 80 % und einen Mengenanteil von 5 – 15 %. Die Kategorie B wird mit ca. 10 – 25 % des Werts und 20 – 40 % der Menge bemessen. In der Kategorie C sind dementsprechend 5 – 15 % des Wertanteil und 50 – 75 % der Mengen.

Zurück