Post Merger Integration & Carve Out


noventum consulting hat seit mehr als 20 Jahren Erfahrung mit SAP-Systemen und der Zusammenführung von kaufmännischen und logistischen Prozessen bei einer Post Merger Integration. Für diese komplexe Aufgabe hat noventum in sechs Business Solutions Kompetenzen entwickelt, die Ihrem Merger zum Erfolg verhelfen (siehe Grafik).

In mehr als einem Dutzend großer SAP-Projekte haben unsere Berater SAP- und auch Non-SAP-Systeme zusammengeführt. Dabei haben wir eine Vielzahl von Templates und Vorgehensmodellen entwickelt und erprobt. So können die benötigten Projektpläne, Methoden und Vorlagen entsprechend der Zielsetzung genutzt werden. Die Post Merger Integration wird planbar, die Projektlaufzeit und das Projektrisiko verringert, die Projektqualität wird erhöht und das Projektergebnis steht in einem guten Kosten-Nutzen-Verhältnis.


»WÄHREND EINES MERGER IST DIE PHASE DER IT-INTEGRATION EIN ENTSCHEIDENDER ERFOLGSFAKTOR.«

Weitere Informationen?

Sie interessieren sich für Post Merger Integration und wünschen weitere Informationen? Wir haben das komplexe Thema in einer Broschüre zusammengefasst und senden Ihnen diese gerne als Download oder auch als Print.

Bitte geben Sie für einen Download der Broschüre hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Hier können Sie die
Broschüre anfordern.

noventum-IT-Mergers-&-Acquistions.pdf (2 MB)

Anfordern



IT-Mergers & Acquisitions von der Strategie bis zur Umsetzung

IT-Mergers & Acquisitions stellen bei der Zusammenlegung von Unternehmen, dem Ausgliedern von Unternehmensteilen oder auch der Übergabe einzelner Kernprozesse an einen Dienstleister höchste Anforderungen an die IT. Je eher die IT-Verantwortlichen an diesem Prozess beteiligt sind, umso solider sind die organisatorischen und finanziellen Voraussetzungen planbar.

In über 20 Jahren hat noventum Erfahrungen in der Zusammenführung von IT-Systemen bei Mergers & Acquisitions gesammelt und diese in Check-Listen und Vorgehensmodellen zur handwerklichen Reife entwickelt.

noventum IT-Mergers & Acquisitions

Lösungsszenarien zum Thema Post Merger Integration
Success Stories // Fachartikel // News

Pandemie und Lockdown haben viele PMI-Projekte vor unerwartete Herausforderungen gestellt. Kommunikationsstrukturen mussten neu aufgestellt werden, die Zusammenarbeit mit manchen Lieferanten stand auf dem Prüfstand und nicht zuletzt der kollektive Exodus in die Homeoffices entpuppte sich als Paradigmenwechsel für die Projektorganisation. Die PMI-Berater von noventum consulting haben ein solches Projekt in der frühen Corona-Zeit begleitet und z.T überraschende Erkenntnisse gewonnen.

IT-Systemintegration

Bei der Fusion zweier Unternehmen wird gewöhnlich aus zwei technischen Welten eine gemeinsame. Höhere Effizienz, Skalierungseffekte sowie der Grundgedanke „ein Unternehmen – ein System“ sind Leitpunkte jeder Integration. Da eine großangelegte IT-Integration nicht auf jeden Nebenschauplatz warten kann, werden oftmals kleinere Spezialanwendungen mitgeschleppt und fristen ab sofort ein Inseldasein. Dieser Pragmatismus hilft zunächst, macht aber in der Folge Probleme und führt in eine Sackgasse.

Die Zusammenlegung von Unternehmen, das Ausgliedern von Unternehmensteilen oder auch die Übergabe einzelner Kernprozesse an einen Dienstleister – bei all diesen komplexen Vorgängen ist die Unternehmens-IT mittelbar oder unmittelbar beteiligt. Manchmal ist sie sogar direkter und ausschließlicher Schauplatz des Geschehens. So unterschiedlich Unternehmen sind, so vielfältig sind auch die notwendigen Schritte, die sie auf dem Weg zueinander oder voneinander weggehen müssen.

Noch kein Kunde? Rufen Sie uns an ...

CARSTEN FRÖNING
Director

THOMAS DENGLER
Senior Manager Business Development and Sales