Strategische Partnerschaft für die Pharmaindustrie

// Business Intelligence, IT-Outsourcing, noventum

noventum consulting und Diapharm arbeiten eng zusammen

 

Die ersten erfolgreichen gemeinsamen Projekte liegen schon hinter den Partnern und ein weiteres prominentes IT-Outsourcingprojekt, in dem beide Unternehmen ihre beraterische Kompetenz einbringen, geht derzeit dem Ende entgegen. Jetzt haben Diapharm und noventum consulting ihre Zusammenarbeit mit einem Kooperationsabkommen besiegelt.

Diapharm ist eine international führende Dienstleistungs- und Beratungsgesellschaft für die Healthcare- und Pharmaindustrie.  Mit rund 100 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Österreich, im Vereinigten Königreich und in China ist Diapharm für multinationale Konzerne ebenso erfolgreich tätig wie für junge Start-ups und mittelständische Firmen. Neben regulatorischer und medizinisch-wissenschaftlicher Expertise setzt das Unternehmen Schwerpunkte im Pharma-Consulting, insbesondere in der GxP-Beratung.

„In unseren Beratungsprojekten zur Optimierung von Strukturen und Prozessen war insbesondere im GxP-Bereich die Lösung häufig mit einer Etablierung neuer oder optimierter IT-Strukturen behaftet“, betont Dr. Sven Oliver Kruse von Diapharm. „Genau dort sehen wir einen idealen Ansatz in der Kooperation mit noventum.“

Die Diapharm-Fachleute kennen die Entwicklungen auf allen wichtigen Märkten für Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika.

„Dieses Portfolio ergänzt sich ausgezeichnet mit den strategischen, prozessualen und technischen Erfahrungen der noventum Berater in der IT. Neben unseren gemeinsamen Outsourcingprojekten können wir gerade auch im Business Intelligence-Umfeld eine hervorragende Brücke zwischen der Fachabteilung und der IT-Organisation bauen“, so Thomas Dengler, zuständiger Manager von noventum für die Partnerschaft mit Diapharm.

 

 

Zurück