Design und Aufbau einer hybriden Infrastruktur im Rahmen einer Cloud First Initiative

Branche:

IT-Dienstleister



Ausgangssituation

Im Rahmen einer „Cloud First Initiative“ wird für einen Showcase (Prototyp) eine hybride Infrastruktur konzipiert und aufgebaut. Dazu wird eine On-Premise-Infrastruktur mit den Cloud- Dienstleistern Amazon Web Services und Microsoft Azure verbunden und Teile in die Cloud migriert. Ein entsprechendes Cloud-Backup-Szenario wird implementiert.

Aufgaben

  • Aufbau VPN-Tunnel zwischen AWS und OnPrem
  • Anpassung IAM Policys
  • Erstellung VPC mit Private und Public Subnet verbunden über NAT
  • Konfiguration AD-Connector für OnPrem in AWS
  • S3 Inhalte bereitstellen und verwalten mittels EC2 und angepasster IAM-Rollen
  • Erzeugen eines angepassten AMIs
  • Autoscaling und Launch Configuration auf Basis des erzeugten AMIs
  • Einrichten Auditing ( CloudTrail ) und Monitoring ( CloudWatch )
  • Bereitstellung einer Datenbank als Service (RDS )

Kundennutzen

  • Es wurde ein reproduzierbares Vorgehensmodell im Rahmen des Aufbaus des Prototypen entwickelt. Dieses dient als Grundlage für den Rollout der „Hybrid-Cloud-Infrastruktur. 



MARKUS RISTAU
Director

PHILIPP RUPPERT
Manager Business Development and Sales

mobile +49 163 4930215

Ihre Ansprechpartner
zu diesem Thema!

Zurück