Führungskräfteentwicklung mit Eigenland®

Branche:

Gesundheitsbranche (Pharmazie)



Ausgangssituation

Der Kunde ist ein globales Unternehmen der Gesundheitsbranche mit 43.000 Mitarbeitenden. Die 70 Führungskräfte der deutschen Standorte sollen eingestimmt werden auf den Company Day mit allen Mitarbeitenden. Das strategische Unternehmensziel Wachstum soll orientiert an den Begriffen „Ambition“, „Offenheit“ und „Mut“ durch sinnstiftende und motivierende Elemente greifbar und kommunizierbar werden.

Aufgaben

  • Zieldefinition des Großgruppenworkshops.
  • Sinnstiftung (WHY) und konkrete Handlungsoptionen (HOW) für die Teilnehmer erlebbar machen.
  • Tischmoderation mit der Eigenland®-Methode mit 16 Teilnehmenden.
  • Ideengenerierung, -Schärfung und -Ausformulierung.
  • Ergebnispräsentation für alle 70 Workshopteilnehmer.
  • Harmonisieren und Zusammenfassen der einzelnen Gruppenergebnisse.
  • Commitment auf die Ergebnisse des Tages.

Kundennutzen

  • Steigerung der Erfolgswahrscheinlichkeit für das strategische Unternehmensziel Wachstum.
  • Aktivierung der Führungskräfte als wichtigste Multiplikatoren für den Unternehmenserfolg.
  • Befähigung aller Teilnehmer die Kernbotschaften und Unternehmensziele in ihren Teams authentisch und motivierend zu kommunizieren.
  • Zusammenwachsen des Führungsteams in Vorbereitung auf den Company Day.



UWE ROTERMUND
Geschäftsführer

JAN HELMCHEN
Consultant

Ihre Ansprechpartner
zu diesem Thema!

Zurück