Microsoft SharePoint Beratung

SharePoint Technologie für die Unternehmenskommunikation von Morgen

Jedes Unternehmen ist einzigartig und die Bedürfnisse für eine effiziente Zusammenarbeit verlangen nach individuellen Lösungen für Kommunikation, Dokumentenmanagement und Prozesssteuerung.

Die Microsoft Plattform SharePoint ist eine flexible und vielseitige Antwort auf diese Anforderungen.

Microsoft SharePoint ist das integrierte Content-Management-System für die Zusammenarbeit im Unternehmen. Abteilungen eines Unternehmens, wie z.B. Qualitätsmanagement, Vertrags- und Projektmanagement können mit ihren Funktionen und Prozessen im SharePoint abgebildet werden.

Besonders als Intranet ist er damit der zentrale Anlaufpunkt für die Unternehmenskommunikation. So bildet der SharePoint mit seinen Standardfunktionalitäten und der Integration verschiedener Apps die ideale Plattform ab.
Neben der Nutzung als Intranet kann SharePoint zudem als Dokumentenmanagementsystem punkten und Unternehmen die Dokumentenverwaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen digitalisieren und vereinfachen.

Damit ist er der entscheidende Dreh- und Angelpunkt für die digitale Zusammenarbeit im Unternehmen der Zukunft. Mit individuell abgestimmten Berechtigungsstufen fungiert der SharePoint als perfekte Kollaborationsplattform im Unternehmen und darüber hinaus.

Die größte Stärke des Microsoft SharePoint ist die große Flexibilität im Umgang mit strukturierten Daten, ihre Absicherung, Versionierung und gemeinsame Nutzung und Bearbeitung. Durch die besonders ausgereifte Suchfunktion und Metadatenvergabe können Nutzer aus unterschiedlichsten Anwendungen und Zusammenhängen heraus Daten finden, bearbeiten und teilen.


Sehen Sie sich auch unser Webinar zum Thema "Collaboration mit Microsoft SharePoint" an.

noventum ist der erfahrene Microsoft SharePoint Experte und begleitet Unternehmen bei Konzeption, Einführung oder Migration Ihrer künftigen Kollaborations-Lösung.


Vielfältige SharePoint-Features für den individuellen Bedarf

Die Einsatzmöglichkeiten des Microsoft SharePoint sind variantenreich und können auf den individuellen Bedarf zugeschnitten werden.

  • Eine Intranetanwendung zur Bereitstellung von Informationen, Terminen und Wissensmanagement für das gesamte Unternehmen oder sogar darüber hinaus
  • Abteilungs,- oder Teamwebseiten spiegeln die Strukturen eines Unternehmens wider und ermöglichen es den einzelnen Abteilungen, ihre Arbeit zu organisieren und mit den anderen Abteilungen zusammenzuarbeiten.
  • Apps für die Organisation der Arbeit (z.B. „OneNote“ oder auch Kalenderfunktionen) erleichtern die Arbeit und können in die Bereiche miteingebunden werden.
  • Ein Dokumentenmanagementsystem mit integrierter Dokumentenablage setzt mit ihrer Versionsverwaltung neue Maßstäbe hinsichtlich Flexibilität und Datenökonomie.
  • Workflows fördern wiederkehrende Unternehmensprozesse und bringen Menschen und Abläufe punktgenau zusammen.
  • Bestehende Strukturen wie Mailprogramme, spezielle Datenbanken oder ERP-Systeme können im SharePoint integriert und genutzt werden.
  • Unternehmensspezifische Grundlagen wie Corporate Design oder Spezialanwendungen können abgebildet oder eingebunden werden.
  • Mit einer funktionierenden Internetverbindung ist der SharePoint von überall her voll nutzbar, mit dem PC oder auch mobil.

Weitere Informationen?

Sie interessieren sich für SharePoint Beratung und wünschen weitere Informationen?

Bitte geben Sie für einen Download der Broschüre Ihre Daten ein.

Hier können Sie die
Broschüre anfordern.

successstory-TECE-sharepoint-online.pdf (2 MB)

Anfordern

Lösungsszenarien zum Thema SharePoint
Success Stories // Fachartikel // News

Im Bankenwesen wird Cloud-Computing ein immer wichtigeres Thema. Trotz Orientierungshilfen von EBA und BAFIN bleibt die Unsicherheit über die regulatorischen Anforderungen. Es stellt sich daher die Frage, welche aufsichtsrechtlichen und relevanten Vorgaben im Cloud-Computing beachtet werden müssen.

Die DB Regio Bus hat in den letzten vier Jahren ihre IT weitgehend in die Cloud verlagert. Damit setzte sie eine technologische Zielvorgabe des DB-Konzerns um, der seit 2015 eine aktive Cloud Politik verfolgt. Die IT-Verantwortlichen aus den regionalen Busorganisationen zu unterstützen und Überzeugungsarbeit für das Cloud-Projekt zu leisten, war eine wesentliche Herausforderung für die noventum Berater, die seit 2017 das Projekt unterstützen.

Als „Director Senior Azure Analytics Architect“ war Felix Möller In den vergangenen fünf Jahren für den Technologiekonzern Avanade tätig und ist nun zu noventum consulting zurückgekehrt, um hier seine Erfahrungen in die Beratung einzubringen. In seiner letzten Rolle hat Felix Möller als Architekt und Projektleiter in großen Azure Data Platform Projekten für deutsche Konzerne gearbeitet. Künftig wird er noventum BI-Kunden verstärkt in die Cloud führen und die Erfahrungen aus der Konzernwelt in den Mittelstand bringen.



Ansprechpartner

MARKUS RISTAU
Director


Der Eintrag "6561" existiert leider nicht.

DINA SIBAI
Consultant