Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele der noventum consulting GmbH

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für Gewinnspiele, die von der noventum consulting GmbH (im Folgenden auch "noventum", "wir"), Münsterstraße 111, 48155 Münster veranstaltet werden. Bedingungen, die im Zusammenhang mit dem jeweiligen Gewinnspiel - z.B. auf der Gewinnspielseite oder im Newsletter - angegeben werden, gehen diesen allgemeinen Teilnahmebedingungen vor.

1. TEILNAHME UND GEWINN

Das Verfahren zur Teilnahme an dem Gewinnspiel (z.B. Teilnahmeschluss) sowie der jeweilige Gewinn werden in den „Besonderen Bedingungen“ zum jeweiligen Gewinnspiel angegeben.

2. TEILNAHMEBERECHTIGUNG; GEWINNERERMITTLUNG UND GEWINNEINLÖSUNG

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausgenommen sind Mitarbeitern der noventum, von Kooperationspartnern der noventum sowie von Unternehmen, die bei der Umsetzung des Gewinnspiels beteiligt waren oder sind, sowie deren Familienangehörige.

Der Gewinner wird im Falle eines Gewinnspiels unter den gültigen Teilnahmen per Zufallsgenerator (Los) ermittelt.

Im Falle der Gewinnbenachrichtigung unter Abwesenden wird der Gewinner nach Ende des Gewinnspiels telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt. Sofern der Gewinner nicht erreichbar ist und er sich nicht innerhalb von 48 Stunden nach der Kontaktaufnahme zurückmeldet, verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt. Sofern die Gewinnbenachrichtigung nach den Besonderen Bedingungen während eines Webinars oder einer Präsenzveranstaltung erfolgt und der Gewinner nicht erreichbar ist bzw. sich nicht unverzüglich nach Gewinnbekanntgabe meldet, verfällt der Gewinn und es wird unter den Teilnehmern während der Veranstaltung ein neuer Gewinner ermittelt. Ist eine Zustellung der Gewinnbenachrichtigung oder eine Bekanntgabe während eines Webinars oder einer Präsenzveranstaltung nicht möglich, ist noventum nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen.

3. REGELUNGEN ZU EINZELNEN GEWINNKATEGORIEN

3.1 WORKSHOPS

Der im Rahmen des Gewinnspiels als Workshop präsentierte Gewinn gewährleistet Schulungsleistungen als beratende Unterstützung nach dem Stand der Technik, wobei die Leistungen zum angepriesenen Workshopthema nach billigem Ermessen von noventum bestimmt werden können. Sofern nicht anders angepriesen, kann noventum die Leistungen unter Nutzung von Videokonferenztools online oder am Geschäftssitz von noventum erbringen. Mehrkosten, , die nicht ausdrücklich vom Gewinn umfasst sind, wie etwa Reise- oder Verpflegungskosten, hat der Gewinner zu tragen.

3.2 SACHPREISE

Die Sachpreise (z.B. Bücher) werden von noventum oder einem von noventum beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort bleibt trotz Übernahme der Versendungskosten der Sitz von noventum in Münster.

4. DATENSCHUTZ

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden von noventum zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). noventum ist in diesem Zusammenhang berechtigt, die Daten des Gewinners an Kooperationspartner zu übermitteln, um so ggf. die Durchführung, z.B. die Durchführung eines Workshops, zu ermöglichen.

Sofern Teilnehmer im Rahmen des Gewinnspiels einen Newsletter o.ä. abonnieren oder sich zu einem Webinar anmeldet, gelten hinsichtlich der Nutzung der Daten die im Zusammenhang mit der Newsletter- oder Webinar -Registrierung genannten Bedingungen, einschließlich der Datenschutzhinweise von noventum unter https://www.noventum.de/de/datenschutz.html. Diese enthalten auch die Hinweise zum Verantwortlichen im Sinne der DSGVO, zum Datenschutzbeauftragten, zu weiteren Hinweisen der Datenverarbeitung bei Nutzung anderer Dienste von noventum und den Betroffenenrechten.

5. SONSTIGES

Sofern ein Gewinnspiel auf Social Media-Plattformen (insbesondere Facebook, LinkedIn, XING) durchgeführt oder bekanntgemacht wird, nimmt der Teilnehmer zur Kenntnis, dass das Gewinnspiel in keiner Verbindung zu der betreffenden Social Media-Plattformen steht und in keiner Weise von dieser gesponsert, unterstützt oder organisiert wird. Ferner erklärt der Teilnehmer, diese Social Media-Plattformen wegen des Gewinnspiels nicht in Anspruch zu nehmen und insoweit von jeder Haftung freizustellen.

Noventum behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder zeitlich auszudehnen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegen noventum zu.

noventum haftet in vollem Umfang bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Im Übrigen gilt für die Haftung von noventum Folgendes: im Falle leichter Fahrlässigkeit haftet noventum nur für Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). Eine Kardinalpflicht in diesem Sinne ist eine Pflicht, deren Erfüllung die Erreichung des Vertragsziels erst ermöglicht und auf deren Erfüllung sich der Vertragspartner somit verlässt. In diesen Fällen haftet noventum nicht für mangelnden geschäftlichen Erfolg, entgangene Gewinne und indirekte Schäden. Der Höhe nach ist die Haftung in diesen Fällen beschränkt auf typische, vorhersehbare Schäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt entsprechend auch für die Mitarbeit und Erfüllungsgehilfen von noventum. Eine mögliche Haftung von noventum für Gewährleistungen und Ansprüche aus dem deutschen Produkthaftungsgesetz wird von vorstehenden Regelungen nicht berührt.

Gewinnansprüche sind nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

noventum behält sich vor, Teilnehmer aus wichtigem Grund vom Gewinnspiel auszuschließen sowie Preise zurückzufordern, insbesondere wenn der berechtigte Verdacht oder Nachweis von Falschangaben, Manipulation, Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder sonstigen unerlaubten Handlungen vorliegt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.