Die Westfälische Wilhelms Universität in Münster ist mit rund 45.371 Studierenden (WS 2017/18) und rund 120 Studienfächern mit mehr als 280 Studiengängen eine der größten deutschen Universitäten.
Das ERCIS – European Research Center for Information Systems – ist ein Verbund von Wissenschaftlern, die gemeinsam im Bereich der Anwendungssystem- und Organisationsgestaltung forschen. Dabei werden erstmalig in der deutschen Forschungslandschaft in einem institutionellen Rahmen Kernkompetenzen der Wirtschaftsinformatik mit Fragestellungen der Informatik, der Betriebswirtschaft und mit Spezialaspekten des Rechts verknüpft. Dies schafft eine ganzheitliche Sicht auf die betriebliche Anwendungssystem- und Organisationsgestaltung.